Medienmitteilungen

Jetzt ist Solidarität gefragt, mehr denn je

Nach der Pressekonferenz des Bundesrates vom vergangenen Freitag und der Medienkonferenz unseres Regierungsrates am darauffolgenden Sonntag muss allen klar geworden sein, dass wir uns in einer besonderen Lage befinden. Der Bundesrat hat davon gesprochen, dass die Situation ernst ist, der Regierungsrat geht nun noch einen Schritt weiter und spricht davon, dass wir uns in einer Krisensituation befinden, hervorgerufen durch einen Virus, aus welcher wir nur gemeinsam herausfinden können. Der Regierungsrat hat deswegen die Massnahmen des Bundesrates per sofort und voraussichtlich bis Ende April 2020 noch verschärft. 

Zum Schutze unserer Bevölkerung sind diese Massnahmen, so drastisch und einschränkend diese für uns alle sind, absolut richtig. Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen, deshalb bitte ich Sie, sich regelmässig zu informieren, sei dies auf der Homepage der Gemeinde, des Kantons oder aber des Bundes. Ebenso am Herzen liegen mir auch die Unternehmen, welche in dieser ausserordentlichen Situation enorm leiden. Deswegen freut es mich vom Regierungsrat zu hören, dass er sich den Unternehmen annehmen wird und mit ihnen zusammen nach Lösungen suchen wird. Auch ich werde mich diesbezüglich engagieren und auf die Unternehmen zugehen. Dies ist nötiger denn je. Wie gesagt, jetzt brauchen wir die Solidarität aller – ein jeder für den Anderen. Nur so kommen wir gestärkt aus dieser Krise heraus. Ich bin auf jeden Fall dabei.

Nicole Nüssli-Kaiser,

Gemeindepräsidentin

Weiterlesen

Die FDP Sektion Allschwil freut sich, offiziell bekannt zu geben, dass unsere amtierende Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser, lic.iur. Rechtsanwältin, am 17. Mai 2020 zur Wiederwahl als Gemeindepräsidentin für Allschwil antritt. Allschwil ist mit rund 21‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern die grösste Gemeinde in Baselland. Um den Wandel von der ehemaligen Landgemeinde in eine Stadtgemeinde mit strategischer Weitsicht zu gestalten, braucht es langjährige Exekutiv- und Führungserfahrung sowie viel Herzblut. Nicole Nüssli-Kaiser tritt mit einem starken Leistungsausweis an und sie hat klare Vorstellungen für die Zukunft von Allschwil.

Weiterlesen

Schwellemer Fasnacht hat begonnen

Am vergangenen Freitag durfte ich zusammen mit der Schulratspräsidentin, allen Schulleiterinnen und -leitern und der für die Organisation zuständigen Monique Dreier den Fasnachts-Kinderumzug der Primarstufe Allschwil eröffnen. Es macht Freude und macht mich auch ein wenig Stolz zu sehen, mit welch grossem Engagement die Schulkinder zusammen mit ihren Lehrpersonen die Kostüme und Larven für diesen Umzug basteln. Mein Dank geht an ALLE, welche diesen Umzug für unser Allschwil ermöglichen.

In diesem Jahr haben am Kinderschulumzug 1'585 Schulkinder teilgenommen, ja Sie lesen richtig: in Allschwil gehen mittlerweile 1'585 Schülerinnen und Schüler in die Primarstufe! Damit hat Allschwil die grösste Primarschule und ich kann Ihnen mitteilen, die Tendenz zur Zunahme der Schülerzahl reisst nicht ab. Im Gegenteil verzeichnet unsere Gemeinde jedes Jahr mehr Schülerinnen und Schüler, was ganz klar zeigt: die Familien fühlen sich in Allschwil wohl, Allschwil ist eine kinderfreundliche Gemeinde! Dies macht Freude, stellt uns aber auch vor entsprechende Herausforderungen insbesondere bezüglich der Schulraumplanung. Ich kann Ihnen versichern, dass ich mich mit meiner grossen Erfahrung und meinem bekannten grossen Engagement dafür einsetzen werde, dass unsere Primarschule auch inskünftig über einen angemessenen, zeitgemässen Schulraum verfügt, ohne hierfür das Budget über Gebühr zu beanspruchen.

Nicole Nüssli-Kaiser, Gemeindepräsidentin

FDP Allschwil-Schönenbuch

Weiterlesen
Weiterlesen

Die FDP Allschwil Schönenbuch hat am diesjährigen Ängelimärt warme Bündner Spezialitäten zugunsten des Dr. Augustin-Hauses verkauft.

Das Dr. Augustin-Haus begleitet Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Erwachsenenalter und macht Angebote in den Lebensbereichen Wohnen inklusive Pflege, Beschäftigung und Freizeit und ist seit 1983 eine feste Institution in Allschwil. Mit dem Verkauf selbst gemachter Gerstensuppe und feinen Würstender Hosang‘schen Stiftung Plankis aus Chur ist ein namhafter Betrag zusammengekommen, welcher durch die Partei und Parteimitglieder auf 500.-CHF aufgerundet wird.

Weiterlesen