Damian Schaller

Damian Schaller

Basel-Landschaft
Vorstandsmitglied - Allschwil
Landratskandidat

Allschwil, 1978
Trainer und Development Consultant

 

Leidenschaftlich, international, überzeugend

 

Politische Ämter & weitere Engagements 

  • Vorstandsmitglied FDP Allschwil-Schönenbuch
  • Zunft zu Kürschnern
  • Ich kandidiere für den Landrat im Februar 2023 um mich weiterhin für die enge Zusammenarbeit mit unseren europäischen Nachbarn einzusetzen
  • Meine politischen Schwerpunkte sind internationale Zusammenarbeit und Wirtschaft
  • Ich arbeite für Canon als Learning & Development Consultant und internationaler Trainer
  • Ich bin Vater von drei Kindern im Alter von 2 bis 7 Jahren, in meiner Freizeit bin ich im Vorstand der FDP Allschwil-Schönenbuch und Posaunenspieler in der BlackBoxMusic Reinach

 

Unser Kandidat: Damian Schaller

Damian wohnt im Wildviertel in Allschwil und ist Vater dreier Kinder, die im Dorf Kita, Kindergarten und Primarschule besuchen. Zu seinen Hobbys zählt das Filmen und Kreieren von Videos, die er auch für die FDP Allschwil auf YouTube veröffentlicht (so zB. seine populären monatlichen News zum Dorfgeschehen), sowie das Musizieren bei «BlackBoxMusic» in Reinach.

Damians Familie lebt Politik - sein Grossvater war der frühere FDP-Regierungsrat und Nationalratspräsident Alfred Schaller und auch seine Mutter war als Einwohnerratspräsidentin in Reinach sehr engagiert. Politik war und ist deshalb seit jeher ein grosses Thema bei ihm zu Hause. Er ist auch seit Jahren aktives Vorstandsmitglied unserer Partei, war 2019 als Nachrückender im Einwohnerrat Allschwil und hat 2020 zum grossen Wahlerfolg unserer Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli beigetragen.

Bei einer Wahl in den Landrat würde sich Damian für eine gute Zusammenarbeit über die Landesgrenzen hinaus einsetzen, weil ein gutes Verhältnis zu unseren deutschen und französischen Nachbarn für den Kanton und vor allem auch für Allschwil unerlässlich ist. Mit dem BaseLink Areal im Bachgraben und den vielen etablierten KMU in unserer Gemeinde haben wir ausserdem ein solides wirtschaftliches Fundament, welches nicht durch aufwändige Bürokratie und zu hohe Steuerbelastung torpediert werden soll. Damian wird sich in Liestal daher für dieselben bürgerlich-liberalen Werte einsetzen, welche die positive Entwicklung in Allschwil in den vergangenen Jahren geprägt haben.