Leserbriefe/Parteibeiträge

Fair-Food? Ja, aber ...

Fair-Food! Das tönt sooooo gut, will doch jeder fair produzierte Lebensmittel. Die Initiative verlangt strenge Kontrollen im In- UND Ausland. Dass wir so etwas nicht zum Nulltarif erhalten ist ja wohl klar. Aber warum denn überhaupt eine Initiative? Wir haben bereits heute die Wahl, wir können fair produzierte Lebensmittel kaufen, und zwar in einer grossen Vielfalt. Das ist eine sehr gute Entwicklung und findet ganz ohne bürokratischen Aufwand, ohne exorbitante Preise und ohne Bevormundung der Konsumentinnen und Konsumenten statt. Nun kommen aber die Grünen mit dieser Fair-Food Initiative, haben aber überhaupt keine Idee wie diese umzusetzen sei, der Bundesrat hingegen warnt eindringlich vor einer ausufernden Bürokratie.

Weiterlesen

Klare Kompetenzen schaffen

«Beirat Bildung» oder «Bildungsrat» tönt nach einerlei oder zumindest so ähnlich, dass man geneigt sein könnte, die Unterschiede zu verkennen. Doch worin unterscheiden sich die beiden Behörden überhaupt? Der heutige Bildungsrat hat im Bereich der Volksschule und der Sekundarstufe II die Aufgaben, zuhanden des Regierungsrates oder der zuständigen Direktion zu allen wichtigen Fragen im Bildungswesen Stellung zu nehmen. Er beschliesst die Stufenlehrpläne und die Stundentafeln der einzelnen Schularten sowie die obligatorischen Lehrmittel der Volksschule. Er ist im bestehenden System neben dem Regierungsrat sozusagen ein zweites Entscheidorgan im Bildungswesen. Der künftige Beirat Bildung dagegen soll die Bildungsdirektion bei wichtigen Fragen der Weiterentwicklung des Bildungswesens kompetent beraten und zuhanden des Regierungsrats Stellungnahmen zum Erlass von Stundentafeln und Lehrplänen abgeben.

Weiterlesen

Bildung: Dinge nicht zu Ende gedacht


Die kommende Abstimmung steht wieder mal im Zeichen von Bildungsvorlagen. Das hat in letzter Zeit enorm zugenommen, und wissen Sie warum? Weil der Bildungsrat Dinge entscheidet, die teilweise nicht zu Ende gedacht sind. Und Entscheide des Bildungsrates kann weder die Regierung noch der Landrat umstossen. Diese Entscheide sind sakrosankt. Sie müssen umgesetzt werden. Egal wie unsinnig die sind. Zudem sitzen im Bildungsrat mehr als ein Drittel Politiker! Nur gerade drei Personen (etwa ein Fünftel) vertreten die Macher an der Front, die Lehrpersonen (Vertreter der Amtlichen Kantonalkonferenz AKK). Der Rest sind Vertreter der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisa-tionen und der Landeskirche. Und hier setzt der Beirat Bildung an.

Weiterlesen

Generalversammlung im Milchhüsli

Am 16. April hat die GV der FDP Allschwil Schönenbuch im neu erwachten Start up– Unternehmen Milchhüsli stattgefunden. Nach Ansprache des Parteipräsidenten Martin Münch, Bestätigung der bisherigen Vorstandsmitglieder durch die Mitglieder, dem Einverständnis für die Kasse und die Rechenschaftsberichte über die politische Arbeit von Kathrin Gürtler, Rahel Balsiger Sonjic und Jürg Vogt wechselten wir zum gemütlichen Teil des Abends: Fondueplausch und Pizzaessen mit Tücken. Der Geschäftsführer Pierre Coulin erzählte uns, wie das Milchhüsli Allschwil wieder auferstanden ist, nämlich mit viel Herzblut, Innovation und Arbeit, Arbeit, Arbeit. Wir durften später ein bisschen käsen im hinteren Teil des Geschäfts – dort entsteht nämlich die kleine hauseigene Käserei. Bald dürfen wir «Allschwiler» Käse geniessen. Anschliessend erhielten wir die Anleitung zum selber das Fondue anzurühren und zum Pizza backen. Lecker, wir durften uns im Laden mit allerhand regionalen Produkten bedienen, um die Pizza selber zu belegen. Während die Fonduecrew fleissig den Käse umrührte und ass, stand der Pizzatisch noch auf Kriegsfuss mit dem Backofen. «Stunden» später brutzelten auch die Pizzas und wurden mit Genuss verzehrt, begleitet mit einheimischen Bier und Wein. Die Atmosphäre war fantastisch! Schon nur um von der Käseabteilung zu den Tischen am anderen Ende des Ladens zu gelangen kletterte man über mindestens eine Sitzbank und musste mehrere Leute zum Aufstehen bewegen. Dies lieferte allerhand fröhlichen Gesprächsstoff. Vielen Dank für den lebendigen abwechslungsreichen
Abend!

FDP Allschwil Schönenbuch

Weiterlesen

Geldspielgesetz – China

Was hat denn das Geldspielgesetz mit China zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, da stimme ich Ihnen zu. Aber wenn wir das ein wenig genauer betrachten haben die beiden Dinge leider sehr viel gemeinsam.

Weiterlesen